Visit me elsewhere:

Rekordgewinne

In den USA nimmt die US Musik-Verwertungsindustrie sowohl an Zahlen von Angestellten wie auch Umsatz zu,

und auch die deutschen Kinos verzeichnen Rekordgewinne.

Selbst Moby musste in diesem Monat schon zugeben dass sich jener Song den er kostenlos auf seiner Homepage anbietet in den Online-Shops am besten von seinen Songs verkauft.

Über das Gejammer über Raubmordkopien und illegales Filesharing kann man da nur noch lachen…

Und während die RIAA scheinbar eingesehen hat, dass DRM Kunden verteibt und damit auch ihnen selbst nicht viel bringt (sind ja auch schon Server offline gegangen und man konnte die Musik nicht mehr abspielen)

zeigt Amazon nochmal was genau am DRM System und ähnlichen so schlecht ist und löscht kurzerhand legal erworbene EBooks.