Visit me elsewhere:

nVidia Support – Textbausteine am falschen Fleck

Tjaja, Textbausteine…

nVidia schreibt mir gerade in einem Support Ticket, bei dem es von Anfang an um den (Mainboard) nForce Treiber geht

The issue you are experiencing is not a general behavior of the graphics card or the graphics driver. Hence, in order to troubleshoot the issue I would request you to install the display driver version 15.35 using the driver cleaner software in Safe mode with networking by following instructions described below.

Danach kommt aber doch ein Link zum nForce Treiber, und nicht Geforce…

Naja, für voll nehmen kann ich den Support trotzdem nicht mehr…

Wo ich schon mal dabei bin, kann ich ja hier auch mal vom Fehler berichten.

Seit dem 15.51 nForce 650i SLI Treiber (den ich nach erster Verwendung meiner neuen Grafikkarte mal installiert, also den Treiber aktualisiert, habe) hatte ich Hänger. Im Windows Event Log findet sich dann etwas sehr schönes:

A request to this device has been cancelled.

Device: \Device\RaidPort0

Source: nvstor64

Yay. Und damit hängt das komplette System für ein paar Sekunden (5 oder 7 oder so) und dann gehts weiter.

Schon geil wie Windows 7 mittlerweile einiges aushält. WinXP wär damit sicher schon direkt abgeschmiert. Win7 setzt den Controller/Treiber passend zurück.

Nach einem Downgrade des SATA Controller Treibers per Device-Manager (Gerätemanager) von Version 11.1.0.33 auf 10.6.0.16 funktioniert es nun wieder.

Mal sehen wie es mit dem Ticket noch weiter geht…